Schon als kleiner Bub bekam ich eine Plastik-Eisenbahn, welche im Kreis durch einen Tunnel und über ein Brücke fuhr. Es war um geschehen. Im zarten Alter von 6 Jahren kam dann die robuste Märklin H0 als einfaches Oval dazu. Die Anlage wuchs in kleinen Schritten aber beständig weiter. Von der Anlage bestehen heute nur noch wenige Reste. War sie doch  ursprünglich auf einem Brett mit Rollen montiert und unter dem Bett stationiert.

Im Alter von 16 Jahren war mir der Platz einfach nicht mehr genug: ich wollte fahren und rangieren. Bei einem kleinen Spielzeug und Fahrrad-Händler entdeckte ich die Märklin mini-club. Ich hatte mich ein zweites Mal verliebt. War es am Anfang von eine Liebe die stark vom Nutzen geprägt war, entwickelte sich das später zu einer wahren Leidenschaft.

Natürlich kamen dann auch die Zeiten der ersten Freundin und auch die Schul- und Berufsausbildung. Aber durch die regelmäßigen Besuche bei (damals) noch vorhandenen Modellbahnhändlern und dem Abo des Märklin Magazins war ich stets "up to date".

Als dann meine Kinder geboren wurden, war erst einmal eine Phase des Sammelns aktuell. Auch hier wurde das Hobby den aktuellen finanziellen Verhältnissen angepasst. Die ersten amerikanischen Diesellokomotiven von Märklin hatten mich beeindruckt. Vor allem auch die Geschichte, die dahinter steht. Durch das sich schnell entwickelnde Internet bekam ich noch mehr Informationen zu amerikanischen Herstellen von Produkten der Spur Z. Zum Beispiel der Firma American Z Lines. Vor heute rund 5 Jahren kam ich dann auch zu den Z-Freunden. Das war für mich der ausschlaggebende Punkt wieder mit dem Bau von Modellbahn-Anlagen zu beginnen. Seit dem wurden die hier gezeigten Module und auch ein paar unvollendete Projekte begonnen.

Dies ist die Stelle um mich bei Allen für die erhaltene Unterstützung zu bedanken. Die Liste ist lang und wird sicher nie vollständig sein, deshalb verweise ich auch gerne an die Mitglieder des Forums bei den Z-Feunde-International. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Euer Markus Gaa
anno1970
south west division